Kanzlei für Arbeitsrecht Schweier

Newsletter: „Arbeitsrechtliche Informationen auf den Punkt gebracht“


Der Newsletter informiert meine Mandanten über arbeitsrechtliche Entscheidungen und relevante Themen-gebiete „Rund um das Arbeitsrecht“. „Auf den Punkt gebracht“ bedeutet, dass die Informationen in aller Kürze einen strukturierten Überblick geben.

Nicht nur meinen Mandaten, sondern auch anderen Interessierten steht dieser Service zur Verfügung. Bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass ich mir vorbehalte, die Aussendung ggf. zu beschränken.

Hinweis: Englischsprachigen Mandanten steht eine englische Version zur Verfügung.

Die arbeitsrechtliche Information gliedert sich in 3 Bereiche:

  • Präventive Rechtsberatung
  • Arbeitsrechtliche Praxisbegleitung
  • Arbeitsrecht bei strategischen Entscheidungen
Die Übermittlung kann je nach Wunsch entweder per Brief oder per E-Mail (Anhang im pdf-Format) erfolgen. Falls Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, geben Sie mir bitte ebenfalls kurz Bescheid (Kontakt).

Der Aussendungszeitpunkt ist zum einen von der Gesetzgebung und zum anderen von relevanter Rechtsprechung abhängig.


Nr.16 ++ Introduction to German Employment Law – overview of general principles of
German em­ployment law ++
Nr.15 ++ Der Umgang mit leistungsschwachen Mitarbeitern (Minderleistern / Low Performern) – angepasstes Führungsverhalten als Basis der Veränderung und / oder arbeitsrechtlicher Maßnahmen ++

Nr.14

++ Betriebsratswahlen 2010 – ein Überblick über die Voraussetzungen,
die Wahldurchführung und einige Fallstricke ++

Nr.13

++ Sozialversicherungsschutz während bezahlter Freistellung –
endlich die ersehnte Korrektur! ++

Nr.12

++ Reaktion auf die Finanzmarktkrise - Kurzarbeit ++

Nr.11 ++ Das Pflegezeitgesetz und dessen arbeitsrechtliche
Auswirkungen auf die betriebliche Praxis ++
Nr.10 ++ Aktuelle Rechtsprechung 2007 ++
Nr. 9 ++ Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) – Teil II
Auswirkungen und Handlungsbedarf für die betriebliche Praxis ++
Nr. 8 ++ Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) - Teil I
Das Gesetz und dessen arbeitsrechtliche Bedeutung ++
Nr. 7 ++ Aktuelle Rechtsprechung 2006 ++
Nr. 6 ++ Das Zeugnis – Sprungbrett für Veränderung oder
letzter Streitpunkt bei Beendigung? ++
Nr. 5

++ Hinweis: Durch Newsletter Nr. 13 überholt!
Sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis und Freistellung ++

Nr. 4 ++ Änderungsvorbehalt in Formulararbeitsverträgen: Vermeintlich
widerrufliche und freiwillige Leistungen ++
Nr. 3 ++ Entscheidungen der Arbeitsgerichte zu: Befristungen, nicht fristgerechte Geltendmachung des Teilzeitanspruchs und fehlender Hinweis auf Meldepflicht ++
Nr. 2 ++ Das Ende des Abwicklungsvertrages -
die TransFair-Kündigung als mögliche Alternative ++
Nr. 1 ++ Wichtige Änderungen zum 01.01.04 im Arbeitsrecht ++